Sternchenlauf 2013 Wettkampf

Erster Altersklassensieg und erster Pokal beim Sternchenlauf in Sende

Dienstag, Juni 04, 2013Alex Andra

Am 29. Mai 2013 lud der Laufspass SW Sende zum vierten Mal zum beliebten Sternchenlauf ein. Der Lauf am Tag vor Fronleichnam erfreut sich Jahr für Jahr wachsenden Zuspruchs in der Region und auch dieses Jahr stieg die Teilnehmerzahl wieder: 1300 Läufer gingen trotz des verregneten Tags an den Start. Der TSVE übernahm freundlicher Weise die Startgebühr.

Matthias und ich meldeten uns für die 5 Kilometer an. Ich startete auch noch für das Team TSVE Sudbrack-Läufer III. Zwei Runden mussten absolviert werden und wir machten uns auf den Weg zum Start. Unser Topmotivator E.G. begleitete uns lautstark an der Strecke und lieferte uns tolle Bilder....

Startaufstellung

Matthias geht gemütlich zum Start



Die Spitzengruppe bei der ersten Runde





Die erste Runde locker gemeistert






Zieleinlauf Matthias

Da werden viele überrundet...



Die letzten Meter  - sehr schwer...



Zieleinlauf Alexa
Trotz tollen Rahmenprogramms mit Livemusik und als Sternchen verkleideten Verpflegungshelfern wurden es harte 5000 Meter. Die Strecke ist auf einem kleinen Stück direkt am Start nicht ohne, da es hier in zwei Abzweigungen erst auf einen schon leicht rutschigen Weg und dann vollends in den Wald geht, mit dicken Wurzeln und Schlammlöchern. Der Rest führt über Straßen. Die für Matthias und für mich ungewohnte Distanz zerrte an den Kräften und ich machte einen typischen Anfämgerfehler und blieb im Ziel an der ersten Matte stehen. Ich war nur froh, dass alles vorbei war.

Doch es hatte sich gelohnt: Mit einer Zeilzeit von 17:41 Minuten reichte es für Matthias zu einem hervorragenden 7. Platz der Männer und einen 2. in der M30 (2. Sieger = 1. Verlierer). Bei mir reichte die Zielzeit von 23:01 für einen 8. Platz unter den Frauen und insbesondere für meinen ersten Altersklassensieg: Platz 1 in der W30! Zusammen mit Susanne und Anja sicherte ich mir den Sieg im Fraunenteam. Bei der anschließenden Siegerehrung waren die Strapazen der letzten Meter schnell vergessen:

Anja, Susanne & me bei der Siegerehrung

Urkunde & Sekt für die Altersklassensiege





Das Startgebühr-Sponsoring durch den Verein hat sich gelohnt - die Läufer, besonders die Läuferinnen des TSVE räumten unter den Frauen den Gesamtsieg und zweiten Platz ab, etliche Altersklassensiege und Siege in den Gruppen-Kategorien Frauen und gemischt. Das beste ist aber: Als teilnehmerstärkster Verein konnte der TSVE erneut das hierfür jährlich ausgelobte Fass Bier gewinnen, das nun bei der jährlichen Helferfeier ins Vereinshaus gerollt und dort, nun ja, erfreut betrachtet wird...

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. ui das ist doch klasse,da gratulier ich dir aber mal zu deinem Erfolg,ich glaube bei mir wär des schon ne leistung sollte ich bei irgenteinem Lauf im ziel ankommen:D

    AntwortenLöschen
  2. Hab vielen Dank, liebe Petra. Es wurde wirklich Zeit. Ich habe schon viele zweite Plätze gehabt. Dieses Mal hat es gereicht. Bin so froh :-)

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
  3. Super, ganz dollen Glückwunsch an euch beide und danke für den Bericht und die schönen Fotos! (auf dem ersten super konzentriert und angriffslustig, beim Lauf dann cool und locker :-))

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alexandra!

    Danke erstmal für dein nettes Mail von gestern :-)) Es freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt und hab mich natürlich gleich auch bei dir umgeschaut!! Herzlichen Glückwünsch zu deinem suuuuper Erfolg, du bist ja ganz schön schnell!! :-) Leider kann ich bei dir den "Follower" Button nicht erkennen, deswegen kann ich dir nicht über GFC folgen (ich weiss leider auch nicht warum, auf meinen Blog erkenne ich selber die Follower auch nicht mehr...vielleicht ein PC-Problem das ich habe...) - aber ich hab dich anders in meinen Reader eingebunden, dass ich keine Posts von dir verpasse! Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich hoffe, bald wieder meine alte Form zu erreichen und mal wieder eine Bestzeit über 10 Kilometer zu laufen. Laufen macht auch Spaß :-)

      Löschen

Popular Posts

Flickr Images

Kontaktformular